Internet of Things (IoT) - Edge Computing mit verteilten Daten

In weniger als zehn Jahren wird sich das jährlich neu generierte digitale Datenvolumen durch Big Data und Internet of Things (IoT) auf über 163 ZB belaufen - also ca. 447 EB täglich, 310 PB pro Minute oder 5.200 TB pro Sekunde. Die Datenrevolution wird in jedem Bereich unseres Lebens Einzug halten. Auch wir von Transaction Software sind dabei.

Mit Transbase® Edge haben wir eine Technologie geschaffen, die den großen Datenmengen standhält - und zwar am Endgeräte selbst - dort wo eine rasche Entscheidung nötig ist.

In Zeiten des Internet of Things (IoT), in denen leistungsstarke Datenbankdienste auf Smartphones und Tablets verstärkt benötigt werden, macht ein eingebettetes Datenbanksystem mobile Geräte schneller, komfortabler und einfacher in der Anwendung.

Die am häufigsten genutzten Betriebssysteme Android und iOS lassen keine prozessartigen Services von Drittanbietern zu. Dehalb wurde für Transbase® Edge eine Architektur geschaffen, die eine 'private' Datenbank nutzt. Die in den Prozess eingebettete Datenbank stellt für die App eine Schnittstelle bereit, über die die Integration in das jeweilige Betriebssystem realisiert wird. Trotz der Einbettung kann die Datenbank aufgrund dieser Prozessarchitektur mehrläufig von der App verwendet werden.

Transbase® Edge eignet bestens sich für Lösungen in den Bereichen:

Möchten Sie mit uns zusammen neue Lösungen entwickeln? Dann schließen Sie sich unserem Transbase® Partnerprogramm oder kontaktieren Sie uns.