Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung der Webseiten der Transaction Software GmbH ist uns besonders wichtig. Deshalb informieren wir Sie im Folgenden ausführlich über die Erhebung anonymer und personenbezogener Daten.

Erhebung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen zu Ihrer Identität, wie beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre Postanschrift. Solche Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie diese Transaction Software GmbH zur Verfügung stellen.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Ihre persönlichen Daten werden von Transaction SoftwareGmbH  nur dann erhoben, wenn Sie eines unserer freiwilligen Angebote nutzen, also das Online- Kontaktformular verwenden oder einen myTransbase® Account anlegen. Sie werden in einem solchen Fall ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Ihre Daten erhoben werden und zu welchem Zweck Ihre Daten erhoben werden.

Nutzung personenbezogener Daten

Transaction Software GmbH nutzt Ihre persönlichen Daten ausschließlich zur sonstigen Kommunikation mit Ihnen sowie  zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten und um Ihnen Zugang zu besonderen Informationen zu geben..

Sicherheit personenbezogener Daten

Transaction Software GmbH trifft Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Transaction Software GmbH hält sich an die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Die entsprechenden Mitarbeiter der Transaction Software GmbH, die Zugriff auf personenbezogene Daten haben, sind gemäß § 5 BDSG entsprechend zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten wird Transaction Software GmbH weder an Dritte weitergeben noch anderweitig als zu den angegebenen Zwecken nutzen.

Automatisch gesammelte Informationen

Wenn Sie auf die Website der Transaction Software GmbH zugreifen, werden automatisch allgemeine Informationen gesammelt, die nicht personenbezogen sind, z.B. verwendeter Internet-Browser, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten. Diese Informationen werden verwendet, um Attraktivität, Inhalt und Funktionalität der Transaction Software GmbH Website zu verbessern. Eine weitere Nutzung oder Weitergabe Ihrer Daten erfolgt in diesem Fall ebenfalls nicht.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Verwendung von Facebook-Plugins

Auf der Website der Transaction Software GmbH werden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird.

Wenn Sie mit einen solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Auskunfts- und Korrektur-Rechte gespeicherter personenbezogener Daten

Nach § 34 BDSG haben Sie das Recht auf Auskunft über Ihre durch uns gespeicherten Daten sowie gemäß § 35 BDSG das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten bzw. auf Löschung/Sperrung unzulässig gespeicherter Daten.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten in unserem Hause:

Transaction Software GmbH
–Datenschutzbeauftragter-
Willy-Brandt-Allee 2
81829 München

Tel.: +49 89 62709-0

Auf Anforderungen wird Ihnen schriftlich, entsprechend des geltenden Rechts mitgeteilt, ob und welche persönlichen Daten Transaction Software GmbH über Sie mittels ihrer Webseiten gespeichert hat.