C-chain ExperTalk über die Absicherung digitaler Geschäftsprozesse

 

Worum geht's ?

Denken Sie auch über die Sicherung und Unverfälschbarkeit digitaler Geschäftsprozesse nach? Oder haben Sie Zweifel bezüglich der Handhabbarkeit von Blockchain? Dann sind Sie richtig beim C-chain ExperTalk, einem regelmäßigen Treffen zum Thema Blockchain & Co. mit Vertretern aus Wissenschaft und Industrie (Automotive, Finance, Industrial Automation, Insurance) mit dem Ziel stabile & performante Anwendungen für alle Industriezweige zu schaffen.

Die Teilnahme ist kostenfrei und erfolgt über Einladung. Kontaktieren Sie uns unter dem Titel 'C-chain ExperTalk' und wir melden uns bei Ihnen bzgl. der Verfügbarkeit.


Neue Themen für den C-chain ExperTalk

Beim nächsten C-chain ExperTalk sprechen wir über:

  • Absolute Sicherheit
  • Eine definitive Buchung
  • Schnelle Bearbeitung der Transaktionen
  • Niedrige Transaktionskosten
  • Getrennte Ketten Sichtbarkeit der Transaktionen 

Sie können auch eigene Themenvorschläge rund um Blockchain & Co. einbringen. Wir freuen uns über Ihren Input.


Vergangene C-chain ExperTalks

Am 28. November 2017 und 12. Dezember 2017 fanden die ersten beiden C-chain ExperTalks statt. In einer hochkarätigen Runde mit Vertretern der Wissenschaft (Professoren der Informatik) sowie Führungskräften aus der Industrie (Automotive, Finance, Industrial Automation, Insurance) stellten wir uns jeweils unter der Leitung von Prof. Dr. Rudolf Bayer der Frage:

Wie können digitale Geschäftsprozesse sicher und unverfälschbar gemacht und damit künftig ganze Industriezweige revolutioniert werden?

Hintergrund:

Getriggert durch das beinahe verloren gegangene Vertrauen in die Finanzwelt setzte sich nach der letzten Bankenkrise die Idee durch, man könne sich doch die Bank 'sparen', indem man Kryptowährungen auf Basis von 'Blockchain' einführt. Seit einiger Zeit ist der Begriff 'Blockchain' im Bereich 'Smart Contracts' immer beliebter. Viele Firmen wollen Blockchain-Projekte starten. Doch ist diese Technologie dafür geeignet, unzählige digitale Business Prozesse miteinander zu verketten? Was kostet dieses Unterfangen? Vor diesem Hintergrund präsentierte Prof. Bayer seine neuesten Entwicklungsergebnisse.

Unser Thema:

Prof. Dr. Bayer zeigte eindruckvoll und nachvollziehbar die Fallstricke von Blockchain v.a. im Bereich Proof-of-Work auf. Danach erarbeitete sich die Gruppe in einem Workshop die Vorteile von C-chain gegenüber Blockchain: C-chain dient der sicheren und unverfälschbaren Buchung von Transaktionen eines digitalen Geschäftsprozesses (Smart Contract) über ein öffentliches bzw. privates Konto (public/private Ledger). Ähnlich wie Blockchain besteht C-chain aus einer verteilten Datenbank, deren Inhalte gegen nachträgliche Veränderung geschützt sind. Die Teilnehmer der C-chain können ihre Daten über Transaktionsketten in der C-chain-Architektur sicher austauschen. Im Vergleich zu Blockchain ist C-chain dabei wesentlich effizienter, einfacher und sehr leicht in der Handhabung.

Ausblick:

In der nachfolgenden, lebhaften Diskussion enstand Konsens über den Wert von C-Chain. Wir wollen das Thema weiterentwickeln. Unser nächster C-chain ExperTalk ist in Vorbereitung.