Transbase® CD zur Distribution von Teilekatalogen aller Art

Transbase® CD ist eine Variante von Transbase®, bei der die Daten in ROM-Files abgelegt sind, die vorher aus einer Transbase® Masterdatenbank erzeugt wurden. Die Daten in diesen ROM-Files werden in besonders kompakter (komprimierter) und geschützter (verschlüsselter) Form gespeichert. Die Distribution erfolgt über Medien wie DVD-ROM oder Blu-ray Disc in großen Auflagen.

Transbase® CD unterstützt den kompletten Software-Prozeß - von der periodischen Erstellung der Distributionsmedien bis zum Betrieb beim Kunden. Dies beinhaltet auch Mechanismen für eine effiziente Bereitstellung von Online-Updates.

>>>>> neue Version 8.1 mit vereinfachtem Publishing Prozess

Die neue Transbase® CD Version 8.1 verfügt über einen deutlich vereinfachten Publishing Prozess. Somit kann nun in der neuen Version aus jeder Datenbank sofort publiziert werden, ohne dass zuvor eine Editorial Datenbank erstellt werden muss.

Die bisherigen Cluster aus Transbase® CD wurden eliminiert und auf DATASPACES abgebildet. Ihre Verwendung wurde vereinheitlicht. DATASPACES können in der Größe durch Anhängen von Files wachsen und sind damit in ihrem Wachstum nicht mehr statisch beschränkt. Evaluieren Sie die neue Version von Transbase® CD 60 Tage unverbindlich.

>>>>> neue Version 8.1 mit vereinfachtem Publishing Prozess

Transbase® CD Anwendungsbereiche

Transbase® CD wurde speziell für die Publikation von Datenbankinhalten konzipiert, die beim Kunden lokal und damit auch offline verfügbar sein sollen. Es eignet sich somit für alle Arten von Anwendungen, wo zentrale Datenbanken breit verteilt werden sollen, insbesondere für:

  • Produkt- und Teile-Informationssysteme
  • Technische Dokumentation
  • Service- und Wartungs- Informationen
  • Elektronische Kataloge aller Art

Vorteile für Ihre Applikation

Transbase® CD bietet eine Reihe von Funktionen und Eigenschaften, die sonst mit einigem Aufwand vom Applikationsentwickler hergestellt werden müssten. 

  • Minimaler Ressourcenbedarf durch komprimierte Speicherung der Datenbankinhalte
  • Direkter Zugriff auf die ROM-Files während des Betriebs
  • Verringerter IO-Aufwand (Verringerung der Zugriffszeiten)
  • Plattformunabhängiges ROM-Speicherformat (nur eine Distribution für alle unterstützten Plattformen)
  • Virtuelle Änderbarkeit der in den ROM-Files gespeicherten Daten durch Festplattencache zur Delta-Speicherung
  • Effizienter Update-Mechanismus durch Verteilung komprimierter Delta-ROM-Files mit nahtloser Integration in die publizierte Datenbank (automatisch aus der Master-Datenbank erzeugbar und beliebig wiederholbar)

Lesen Sie mehr über Transbase® CD oder besuchen Sie unser Info-Center.

Möchten Sie Transbase® evaluieren? Dann holen Sie sich eine Evaluation Version oder kontaktieren Sie uns.