Transbase® Mobile auf Raspberry Pi

Ab Version 7.1.2 ist Transbase® auf der ARM-basierten Plattformfamilie Raspberry Pi und verwandten Plattformen wie Odroid verfügbar. Typischerweise sind diese Plattformen für Embedded Software mit den Linux-Varianten RASPBIAN, PIDORA oder ARCH LINUX sehr beliebt. Auf diesen Plattformen kann Transbase® seine Stärke perfekt ausnutzen und die beste Datenbankleistung mit minimalen Ressourcen liefern.

Administration und Roll-out von Datenbanken sind so einfach wie möglich: Transbase® passt sich automatisch an die Größe des verfügbaren Hauptspeichers und die Anzahl der Prozessorkerne an. Darüber hinaus gibt es keine funktionalen Einschränkungen.

Embedded Systeme verwenden in der Regel Flash-Speicher wie SD-Karten, um persistente Daten zu speichern. Transbase® unterstützt diese Medien vor allem durch das Schreiben eines sequentiellen Transaktionsprotokolls, um die Beharrlichkeit zu garantieren, ohne dass einzelne Datenbankblöcke immer wieder geschrieben werden müssen.

Die funktional uneingeschränkt verfügbare Vollversion von Transbase® erfordert einen Lizenzvertrag, während die funktional begrenzte Version Transbase® Free frei verteilt werden kann. Wir haben für Sie die Unterschiede der Transbase® Auslieferungsarten (Vollversion - Evaluation - Free) gegenübergestellt.

Unser Transbase® Partnerprogramm bietet optionale Unterstützung für Applikationsentwickler.