Transbase® Technologien

Das ressourcenoptimierte Hochleistungsdatenbanksystem Transbase® besticht durch seine 4S-Technologie und eine reichhaltige Palette integrierter Optionen, die besondere Anforderungen unterschiedlichster Applikationen optimal unterstützen. Die Optionen sind nach Bedarf beliebig kombinierbar. Seine schlanke und effiziente Implementierung machen Transbase® zu einem performanten Gesamtsystem für mobile Applikationen, Edge-Computing an IoT-Endgeräten (z.B. Raspberry Pi®) bis hin zu großen Server-Installationen.

Folgende Optionen stehen zur Verfügung:

  • Hybercube-Spezialindex: für DataWarehousing, OLAP und multidimensionale Analysen mit multidimensionalem und hierarchischem Clustering sowie spezielle Auswertungsstrategien für optiomale Unterstützung von DW-Applikationen (typische Slice-&-Dice-Operationen)
  • Fulltext-Index: zur effizienten Suche nach komplexen Mustern in Textdokumenten
  • Daten- und Zugriffsschutz: zur verschlüsselten Speicherung und Übertragung von Daten
  • Dynamisches Multithreading: bei der Anfrageauswertung zur optimalen Nutzung vorhandener Hardware-Ressourcen und parallelen Abfragen
  • Replikation & Datenbank-Grids: zur Lastverteilung bei Webservern und High-Performance-Anwendungen
  • Entwicklersupport: Spezialabfragen und Tools zur Unterstützung der Applikations-Entwickler

Möchten Sie Transbase® evaluieren? Dann ist diese Gegenüberstellung der einzelnen Varianten sicher nützlich für Sie.

Für weitergehende Fragen stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns.