Prof. Dr. Rudolf Bayer ist Mitbegründer und Aufsichtsratvorsitzender der Transaction Software GmbH und nach wie vor ein bedeutender Impulsgeber für das Münchener Software-Unternehmen. Prof. Rudolf Bayer ist der geistige Vater des B-Baumes. Er studierte Mathematik in München und an der University of Illinois, wo er im Jahr 1966 den Titel Ph. D. erhielt. 1972 wurde er als Ordinarius für Informatik an die Technische Universität München berufen und hielt bis 2003 den Lehrstuhl der Forschungs- und Lehreinheit Informatik III für Datenbanksysteme und Wissensbasen. Er war unter anderem für IBM, Siemens, Amdahl, DEC sowie die Deutsche Telekom als Berater tätig und arbeitete als Gast-Professor bei IBM, im Palo Alto Research Center und an verschiedenen Universitäten in Japan, Australien, den USA und Singapur. Prof. Rudolf Bayer wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet und erhielt den SIGMOD Innovations Award 2001 sowie die Fellowship Auszeichnung der Gesellschaft für Informatik 2005.